BDIA_Portraets_03_Caroline-Olk_klein

Gemeinsam stark!
Ich habe den BDIA zu meinen Studienzeiten während eines Praktikums kennengelernt. Man hatte mich damals eingeladen an einem Kollegentreffen im lockeren Kreis teilzunehmen. Dieser Eindruck und ein eher unbestimmtes Bauchgefühl haben mich anschließend dazu bewegt dem Verband beizutreten, ohne aber zu diesem Zeitpunkt genau zu ahnen, welches Potential er bietet. Wie sich später herausstellen sollte, war dies eine goldrichtige Entscheidung. Durch die regelmäßigen Treffen in der Regionalgruppe sind im Laufe der Zeit Kontakte zu Kollegen aus dem näheren Umkreis entstanden, die mir den Start in meine Selbständigkeit sehr erleichtert haben. Zum Einen bekam ich die Gelegenheit andere Büros bei Überkapazitäten durch meine Arbeitskraft zu unterstützen und somit neben einer ersten Einkommensbasis vor allem Praxiserfahrung zu sammeln. Zum Anderen hatte ich immer Ansprechpartner zu den unterschiedlichsten baulichen und rechtlichen Fragen unserer Arbeit. Wo sollte man als Neuling sonst Antworten bekommen? Fragen gibt’s schließlich genug!
Es folgten die Teilnahme an Aktionen wie „Frage trifft Antwort“ als Erfahrungsaustausch oder „InnenArchitekturOFFEN“ als Präsentationsplattform für eigene Projekte.
Heute möchte ich den Austausch unter den Kollegen, die zahlreichen Angebote und Aktionen nicht mehr missen.
Da Nehmen aber auch Geben bedeutet, bin ich steht’s bemüht den Verband und die Kollegen durch mein Engagement zu unterstützen, um etwas von dem zurückzugeben was ich erhalten habe.
Der Verband ist eine Gemeinschaft und eine Gemeinschaft ist nur Stark wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt.

Kontakte zu Kollegen aus dem näheren Umkreis haben mir den Start in meine Selbständigkeit sehr erleichtert!
Da Nehmen aber auch Geben bedeutet, bin ich stets bemüht, den Verband und die Kollegen durch mein Engagement zu unterstützen, um etwas von dem zurückzugeben was ich erhalten habe.
Der Verband ist eine Gemeinschaft und eine Gemeinschaft ist nur Stark wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt.